dafu_logo.gif

Produkte | Grundlagen | Datenfunk-Praxis | Firmen-Liste | Glossar | Diverses | Mobile Computing | Top-Funk-Infos
GSM | SMS | MMS | WAP | Messaging | Modacom | WLAN | Bluetooth | Paging | Satelliten | weitere Techniken
 

Praxis

Sport

Überblick
Anwendungen
° Lager + Logistik
° Telematik
° Fernwirken,
  Telemetrie
° Flottensteuerung
° Außendienst
  (Technik + Vertrieb)
° Sport
° Spiel
° Entertainment
° Gesundheit
° Funk im Heim
° in der Industrie
° im Verkehr
° im Öffentlichen
  Verkehr
° in der Raumfahrt
° beim Militär
° Security
° mobile Commerce
Techniken
° Info-Dienste
° Communities
° digitale Karten
° LBS
° RFID + Transponder
° Barcodes
° Audio + Video
° Radio + Fernsehen
° Internet-Zugang
Lösungen
° Koffer-Lösungen
° drucken per Funk
° Fehleranalyse
  einer GSM-Lösung
Betriebssysteme


hosted by
inter.net

Impressum

       

Ein paar Beispiele für den Einsatz von Funk-Technik im Sport

  • Fussball - die Schiedsrichter kommunizieren mit Linienrichtern über Funk-Systeme, z.B. von Prunner Vereinsbedarf. In den Fahnen ist ein Signalgeber integriert, mit dem der Linienrichter dem Schiedsrichter signalisieren kann, dass er eine wichtige Information hat.
  • Tennis - die Spielstände, die der Stuhlrichter auf einem PDA eingibt, werden per WLAN weitergegeben
  • Wie die Spielergebnisse vom Golf übertragen werden können, beschreibt die Case Study U.S. Open von Intermec
  • Damit die Ergebnisse der Wertungsrichter auf Tanz-Veranstaltungen schnell übertragen und konsolidiert werden können, hat signalkontor die Software eJudge für Pocket-PCs entwickelt. Damit werden die Wertungen nach jedem Tanz per WLAN an einen zentralen Rechner gesendet und ausgewertet.
  • Leichtathletik - funkgesteuerte Wägelchen bringen Speere, Diskus-Scheiben und Hämmer zum Werfer zurück
  • Radrennen - GPS zur genauen Anzeige der Position von Rennspitze und Hauptfeld
  • Radrennen - Live-Übertragung von der Motorrad-Kamera über Hubschrauber und Flächenflugzeug
  • Autorennen - Telemetrie-Datenübertragung
  • Autorennen - Video-Übertragung aus den Fahrzeugen heraus während des Rennens
  • Skispringen: Optilab bietet Produkte und Dienstleistungen zu optischem und Mikrowellen-Richtfunk; so sorgen z.B. zwei 34-Mbps-Mikrowellen-Richtfunksysteme auf der Sprungschanze in Garmisch Partenkirchen für die Fernseh-Übertragung beim Skispringen
  • verschiedene Sportarten - Transponder um Zieleinläufe von z.B. tausenden von Marathonläufern oder Radfahrern zu erfassen, auch zwischendurch auf Matten, über die gelaufen werden muss

Ein verwandtes Thema sind Infos über Sport-Ereignisse und -Ergebnisse per SMS, MMS und WAP-live-Ticker.

Info zur Euro 2008:
Von Vodafone D2 gibt es kostenlose Infos zur Fussball-EM: senden Sie "EM" an den Short-Code 55555. Sie erhalten einen Link, über den Sie kostenlose Spiele-Infos per SMS (Tore) und MMS (Zusammenfassungen zur Halbzeit und am Spielende) bestellen können. Einen Live-Ticker gibt es da auch, für die Pendler, die nicht rechtzeitig aus dem Büro kommen...

Sponsoring: nicht eigentlich Funk-Anwendung im Sport, aber...

  • Garmin hat ein Profi-Radsport-Team
  • HTC hat ein Profi-Radsport-Team (2009, 2010)
  • das i-Mode-Logo war auf den Formel 1 Wagen von Renault zu sehen
  • Nokia sponsort das African Cup of Nations Fußball-Turnier und den Snowboard FIS World Cup
  • Siemens Mobile engagierte sich beim Skispringen und auf Werder Bremen's Trikots.
  • T-Mobile sponsort die HEW Cyclassics (News 1.4.2004)
  • Vodafone konzentriert sich auf Motorsport (F1, DTW, ...)

...