Welche PC-Card-Lösungen gibt es, um mit Handys Daten zu übertragen?

(Bitte helfen Sie mit Ihren Infos, besonders zu älteren Karten, über die im WWW bei den Herstellern nichts mehr zu finden ist)

Viele PC-Card-Modems können auf GSM-Funktionalität aufgerüstet werden. Aber da die Handy-Hersteller ihre Schnittstelle nicht standardisiert haben und auch das darüber ablaufende Protokoll nicht einfach offenlegen, können die verschiedenen PCMCIA-Modems jeweils nur mit einigen Handys gekoppelt werden. So hat Nokia die Lizenz 1997 nur an die Firmen COM1, Psion und TDK verkauft. Manche andere Firmen, die für ihr PC-Card-Modem auch Upgrade-Kits für Nokia-Handys anbieten, haben das per Reverse Engineering erreicht.

Hersteller von PCMCIA-Modems, für die es GSM-Upgrade-Kits (bestehend aus Kabel, neuer Firmware und ggf. Software) für verschiedene Handy-Modelle gibt (besser gesagt: gab, denn solche Produkte sind jetzt praktisch nicht mehr im Handel):

Manche dieser Hersteller (Anycom, Psion Dacom, TDK, Xircom) stellen mittlerweile auch eierlegende Wollmilchsäue her. Im Falle von Kommunikations-PC-Cards sind das Ethernet-Modem-Kombikarten, für die es sowohl ISDN als auch GSM-Optionen gibt.

Dazu kommen die dedizierten Karten der Handy-Hersteller und anderer Unternehmen:

Anfragen zu diesem Thema /und anderen) bitte per Mail. (Stand 27.09.1999)

zur Startseite der Datenfunk-Homepage www.dafu.de